Wachstum ist eine der großen Hürden für traditionelle Agenturen. Auftragslage und Ressourcen sollten konsequent zusammenspielen. Mit finban lassen sich Szenarien leicht vergleichen und planen. Die Planung im Voraus ist nicht mehr ein Ratespiel, sondern wird durch Zahlen untermauert.

Warum Liquiditätsplanung für Agenturen?

Die Agenturen benötigen eine Liquiditätsplanung, um ihre finanzielle Stabilität aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass sie über genügend Barmittel verfügen, um ihren kurzfristigen Verpflichtungen nachzukommen, z. B. Gehälter der Mitarbeiter, Zahlungen an Lieferanten und andere Betriebsausgaben.

Ohne eine ordnungsgemäße Liquiditätsplanung kann eine Behörde in eine finanzielle Notlage geraten, z. B. wenn sie ihre Rechnungen nicht rechtzeitig bezahlen kann, oder sogar in Konkurs gehen.

Ein Liquiditätsplan hilft, den Cashflow zu steuern, den künftigen Bargeldbedarf zu prognostizieren und fundierte Entscheidungen über Investitionen und andere finanzielle Verpflichtungen zu treffen. Er hilft der Agentur auch bei der Vorbereitung auf unerwartete Ereignisse wie Zahlungsausfällen oder Konjunkturabschwünge, die sich auf ihre Einnahmen auswirken oder ihre Ausgaben erhöhen können. Insgesamt ist die Liquiditätsplanung ein wichtiger Bestandteil der Finanzmanagementstrategie einer Behörde.

Einkommensströme verwalten und analysieren

Die Agenturen erzielen Einnahmen aus verschiedenen Einnahmequellen, darunter:

  • Dienstleistungsgebühren / Abschlagszahlungen
  • Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
  • Wartungsverträge

Die Analyse & Planung der Einkommensströme hilft z.B. bei einer Vielzahl von Entscheidungen, z.B.:

  • Einseitige Abhängigkeiten zu identifizieren
  • Analyse von Projekten & Margen
  • Prognose künftiger Einnahmen und Planung von Szenarien

Analyse der Ausgaben

Die Agenturen haben verschiedene Ausgaben, um ihren Betrieb aufrechtzuerhalten, darunter:

  • Gehälter und Leistungen für Mitarbeiter
  • Miete oder Hypothekenzahlungen für Büroräume
  • Ausrüstung und Material
  • Versorgungsleistungen und Kommunikationsdienste
  • Professionelle Dienstleistungen (z. B. Beratung, Rechtsberatung und Buchhaltung)
  • Reise- und Transportkosten
  • Werbung und Marketing
  • IT- und Softwarekosten
  • Kosten für Schulung und Entwicklung
  • Versicherungskosten

Die spezifischen Ausgaben, die einer Agentur entstehen, hängen von der Größe und dem Umfang ihrer Tätigkeit sowie von den angebotenen Dienstleistungen ab. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Einnahmen und Ausgaben ist entscheidend für die finanzielle Stabilität, und die Agenturen müssen ihre Ausgaben ständig überwachen und anpassen, um sicherzustellen, dass sie innerhalb ihres Budgets arbeiten.

Vorteile einer Liquiditätsplanung für Agenturen

  • Verbesserte Finanzverwaltung: Durch die Analyse von Einnahmen und Ausgaben erhalten die Agenturen einen besseren Überblick über ihre finanzielle Situation, so dass sie fundierte Entscheidungen treffen und ihre Tätigkeiten anpassen können, um die Einnahmen zu maximieren und die Kosten zu minimieren.
  • Budgetierung und Prognosen: Die Analyse von Einnahmen und Ausgaben ermöglicht es den Agenturen, genaue Budgets und Prognosen zu erstellen, die ihnen helfen, zukünftige Ausgaben zu planen und sicherzustellen, dass sie über ausreichende Mittel verfügen, um ihren Verpflichtungen nachzukommen.
  • Erhöhte Transparenz: Die Analyse von Einnahmen und Ausgaben vermittelt ein klareres Bild von der finanziellen Leistungsfähigkeit einer Behörde und erleichtert die Ermittlung von Bereichen, in denen Verbesserungen möglich sind, sowie die Verfolgung von Fortschritten im Zeitverlauf.
  • Geringeres finanzielles Risiko: Durch eine genaue Überwachung der Einnahmen und Ausgaben können die Agenturen potenzielle finanzielle Risiken erkennen und Maßnahmen ergreifen, um diese zu mindern, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer finanziellen Notlage oder eines Konkurses verringert wird.
👍🏼 Tipp: 6 Gründe für eine smarte Finanzplanung für Agenturen
Fokus auf die wichtigen Kunden

Kunden Portfolio Analyse

Mithilfe einer Kundenportfolioanalyse könnt Ihr feststellen, welche Kunden den größten Umsatz generieren und am schnellsten wachsen. Auch stagnierende oder unrentable Kunden können identifiziert und ggf. abgegeben werden. Diese binden nur unnötige Ressourcen und destabilisieren oder behindern Dein Wachstum. Durch die regelmäßige Durchführung dieser Analyse kannst Du Deine Ressourcen effektiver nutzen und Umsatz und Ertrag steigern.

Author

Bei mehreren Unternehmen und einer Vielzahl von Bankkonten den Überblick zu behalten, war ohne großen Zeitaufwand, einfach kaum möglich. Besonders die Kundenportfolioanalyse war für uns ein echter Gewinn.

svg
Volker Rantz
CEO, Staff Eins
Alles auf einen Blick

Personalkosten

Neben den Festangestellten spielen Freelancer in der Kreativbranche eine große Rolle. Ob Webseiten programmiert oder erfunden, Logos gestaltet oder animiert oder Texte geschrieben werden, es sind immer Angestellte oder Freiberufler beteiligt. Personalkosten entstehen vor allem durch Gehälter, die an Angestellte gezahlt werden müssen, oder Zahlungen an freie Mitarbeiter.

Festangestellte sind feste Kostenblöcke. Freelancer sind flexibler einsetzbar, aber kalkuliert man den Stundensatz, sind diese oft teurer als Festangestellte. Allerdings fallen kaum Nebenkosten an.

Für die Stabilität oder das Wachstum einer Agentur ist es essentiell, diese beiden Kostenblöcke, Ihre Entwicklung und den Vergleich beider, zu analysieren und das resultierende Wissen, mit in die strategischen Entscheidungen nehmen.

Author

Wachstum ist eine der großen Hürden für traditionelle Agenturen. Auftragslage und Ressourcen sollten konsequent zusammenspielen. Mit finban lassen sich Szenarien leicht vergleichen und planen. Die Planung im Voraus ist nicht mehr ein Ratespiel, sondern wird durch Zahlen untermauert.

svg
Michl Barth
UX Dozent
Screenshot finban.io
Screenshot finban.io
Behalte den Überblick

Wiederkehrende Zahlungen

Es gibt viele Dinge im Leben, die regelmäßig anfallen – von Stromrechnungen bis hin zu Mitgliedschaften in Fitnessstudios. Es kann schwierig sein, den Überblick über all diese Zahlungen zu behalten, vor allem wenn man versucht, sein Budget einzuhalten.

Hier kommen die wiederkehrenden Zahlungen ins Spiel. Mit dieser Funktion sehen Sie alle Ihre wiederkehrenden Zahlungen an einem Ort und können so Ihre Finanzen besser verwalten. Außerdem können Sie Erinnerungen einrichten, wenn Verträge auslaufen oder Kündigungsfristen näher rücken. Auf diese Weise können Sie unnötige Kosten vermeiden.

Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Finanzen besser im Griff zu behalten, sind wiederkehrende Zahlungen genau das Richtige für Sie!

Author

Viele Unternehmer konzentrieren sich auf ihre Kernkompetenzen und vernachlässigen Themen wie Finanzzahlen, Cashflow, Steuern oder die Rechtsform des Unternehmens. hier liegt viel Potenzial. finban bereitet die Zahlen auf, um bessere Entscheidungen zu treffen.

svg
Alexander Keck
Best-Selling Author, Unternehmergold
Try it – Its fun

Scenario Planung – Kanban-Style

Wenn es um Finanzen geht, ist eine Planung mit Szenarien unerlässlich. So kannst Du planen, welche Zahlungen sicher eintreffen werden und welche unsicher sein könnten, und welchen Einfluss das auf Deinen Cashflow hat. Das hilft Dir auch bei der Planung von Investitionen und beim Umgang mit unsicheren Marktsituationen. Mit dieser Art von Planung können Sie dazu beitragen, die finanzielle Stabilität Ihres Unternehmens zu sichern.

Author

Wir hatten einige Tools abonniert, aber nie richtig aufgesetzt, zu kompliziert. Mit finban hatten wir nach einigen Klicks sofort Analysen parat.

svg
Daniel Ittner
Anwalt & Unternehmer, Köhler & Ittner
Screenshot finban.io
Alles was Du brauchst

Charts & KPIs

Eines der wichtigsten Instrumente im Finanzwesen ist die Verwendung von Leistungsindikatoren (KPIs). Mithilfe von KPIs können Sie Fortschritte verfolgen und Bereiche ermitteln, in denen Verbesserungen erforderlich sind. Durch die Überwachung von KPIs können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen auf Kurs ist und Fortschritte macht.

Mit Hilfe von Diagrammen können Sie Daten visualisieren und Trends im Zeitverlauf erkennen. Dies kann bei Investitions- oder anderen Finanzentscheidungen hilfreich sein. Diagramme können Ihnen auch dabei helfen, Informationen klar und präzise an andere weiterzugeben.

Sowohl Diagramme als auch KPIs sind unverzichtbare Instrumente im Finanzwesen. Mit diesen Instrumenten können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen auf dem richtigen Weg ist und Fortschritte macht.

Author

Die verschiedenen Zahlungseingänge zu analysieren und zu verstehen, um daraus Schlüsse für weitere Kampagnen zu ziehen, ist einer der wichtigsten Aspekte des Fundraisings. Mit finban macht es sogar Spaß.

svg
Stafanie Krentz
Board of Directors, Humanismus Stiftung Berlin
Screenshot finban.io

Letze Beiträge

Alles rund um Finanzen für Deine Ahentur